30.03.2006

Gastronomie (Januar/Februar 2006)

Nicht nur heimische, auch internationale Gäste schätzen die große Wein-Vielfalt deutscher Spitzenlagen.

Das deutsche Weininstitut (DWI) hat dafür mit der FIFA einen Lisenzvertrag geschlossen, der den  deutschen Winzern das Exklusivrecht gewährt, deutsche Weine mit dem offiziellen Emblem der FIFA WM 2006 oder der Abbildung  des FIFA WM-pokals anzubieten.

Bisher haben bereits über 50 Erzeuger einen Vertrag mit dem DWI abgeschlossen, der sie berechtigt, WM-Weine zu vermarkten. Dazu gehörtz.B. die Fellbacher Weingärtner e.G. aus Baden Wüttemberg. Aus der international boomenden Riesling-Region Rheingau stammt das vielfach ausgezeichnete Weingut Balthasar Ress, das zur WM den RESS Riesling 2004 präsentiert.

Zurück

Cookie-Annahme und Altersverifikation

Balthasar Ress bietet Ihnen feine Weine und feine Momente.

Um Ihnen auch hier, gesetzlich und technisch betrachtet, ein feines Online-Erlebnis liefern zu können, benötigen wir bitte die folgenden Bestätigungen von Ihnen.


Datenschutz-Regeln im neuen Fenster öffnen.