28.12.2015

falstaff WEIN GUIDE 2016

Pressestimmen

In der Nase eine klare Frucht, präzise und geschliffen. Pfirsich, weiße Blüten, Kerbel. Im Antrunk gezogen von der strammen Säure, wenig Frucht, dafür präsente Mineralik sowie Druck am Gaumen. Leicht salzig mit zartem Bitterstoff im Nachhall.

 

88/100 Punkte - falstaff

 


Zurück

Cookie-Annahme und Altersverifikation

Balthasar Ress bietet Ihnen feine Weine und feine Momente.

Um Ihnen auch hier, gesetzlich und technisch betrachtet, ein feines Online-Erlebnis liefern zu können, benötigen wir bitte die folgenden Bestätigungen von Ihnen.


Datenschutz-Regeln im neuen Fenster öffnen.