Hattenheimer Engelmannsberg
Der Name Engelmannsberg geht auf den „Edelknecht Engilmann” von Hattenheim zurück, der 1321 seine Weingüter dem Kloster Eberbach schenkte. Die Böden werden dominiert von tiefgründigen Lößen und Lößlehmen. Durch die tiefgründige Struktur sind hohe Wasserhaltekapazitäten vorhanden, die bei trockenen Jahren ein hohes Nachlieferungspotential an Wasser und Nährstoffen sicherstellen. Eine unserer Parzellen im Engelmannsberg, die wir seit Jahren für die Gewinnung von Eiswein einsetzen, liegt in einer Senke, in der sich im Winter Kaltluft sammeln kann.

Kategorie: Erste Lage
Gesamtfläche der Lage: 17,2 ha
Fläche im Besitz:   1,8 ha
Rebsorte:   Riesling
Ausrichtung:   Süd bis Südwest, 10-40%
Bodenzusammensetzung:   Lösslehm, leichtere tertiäre Mergel




Rebstock im Engelmannsberg pachten

Webcam
Unsere webcam sendet live Bilder des Hattenheimer Nussbrunnen.
wineBANK
„Die sinnlichste Art Weine zu lagern”

Die wineBANK im Weingut von Balthasar Ress bietet dazu die beste Gelegenheit. Gute Weine gehören einem schließlich nie ganz allein. Man erfreut sich täglich an ihnen und bewahrt sie gleichzeitig für die besten Freunde oder sogar für die kommende Generation.

www.winebank.de

Aktuelle Termine
29. September 2019
Weinprobe auf der Bühne vor dem „Kleiner König“ um 15 Uhr

03. Oktober 2019
NATUR PUR 2019 in der Hattenheimer Flur
Der traditionelle "Wein- und Schlemmerpfad" durch die Weinberge vom Pfaffenberg zum Steinberg findet auch in diesem Jahr wieder zum Tag der deutschen Einheit, am 3. Oktober, von 10.30 bis 18.00 Uhr statt.

» Alle Artikel

Pressespiegel
29. August 2019
Nikos-weinwelten.de
VDP Großes Gewächs Vorpremiere 2019

29. März 2019
Mundus vini Meininger 2019
SILVER

» Alle Artikel

Balthasar Ress News
22. Mai 2019
Decanter World Wine Awards (DWWA)
Gold & Silber Medaille

01. April 2019
Prospekt Hattenheim 2019
Wo selbst der Rhein Pause macht

» Alle Artikel