Hattenheimer Engelmannsberg
Der Name Engelmannsberg geht auf den „Edelknecht Engilmann” von Hattenheim zurück, der 1321 seine Weingüter dem Kloster Eberbach schenkte. Die Böden werden dominiert von tiefgründigen Lößen und Lößlehmen. Durch die tiefgründige Struktur sind hohe Wasserhaltekapazitäten vorhanden, die bei trockenen Jahren ein hohes Nachlieferungspotential an Wasser und Nährstoffen sicherstellen. Eine unserer Parzellen im Engelmannsberg, die wir seit Jahren für die Gewinnung von Eiswein einsetzen, liegt in einer Senke, in der sich im Winter Kaltluft sammeln kann.

Kategorie: Erste Lage
Gesamtfläche der Lage: 17,2 ha
Fläche im Besitz:   1,8 ha
Rebsorte:   Riesling
Ausrichtung:   Süd bis Südwest, 10-40%
Bodenzusammensetzung:   Lösslehm, leichtere tertiäre Mergel




Rebstock im Engelmannsberg pachten

Webcam
Unsere webcam sendet live Bilder des Hattenheimer Nussbrunnen.
wineBANK
„Die sinnlichste Art Weine zu lagern”

Die wineBANK im Weingut von Balthasar Ress bietet dazu die beste Gelegenheit. Gute Weine gehören einem schließlich nie ganz allein. Man erfreut sich täglich an ihnen und bewahrt sie gleichzeitig für die besten Freunde oder sogar für die kommende Generation.

www.winebank.de

Aktuelle Termine
30. März 2019
Musik-Samstag mit RAMIHATTAB
Rami zu Gast in der Weinbar & Vinothek in Wiesbaden

14. April 2019
„Anrollen“ des Rheingauer Oldtimer-Picknick
10:00 bis 16:00 Uhr am Eltviller Rheinufer

» Alle Artikel

Pressespiegel
26. Februar 2019
Robert Parker - The Wine Advocate 2018
2017 Rüdesheim Berg Rottland Riesling Trocken "GG" - 92 Punkte

26. November 2018
Fallstaff 2019
Schauen Sie sich unsere aktuellen Bewertungen an. Wir sind begeistert!

» Alle Artikel

Balthasar Ress News
06. März 2019
Allein auf Tour mit Weingut Balthasar Ress
Genuss-Rucksack

04. März 2019
März Newsletter 2019

» Alle Artikel