Einen eigenen Rebstock pachten

Pachten Sie Ihren eigenen Rebstock in unseren Wein-
bergen im Rheingau oder
exklusiv in Keitum auf Sylt!

Hier einen Rebstock pachten.

Spitzenweinversteigerung des VDP-Rheingau 2014

20. September 2014 (Samstag) Terminübersicht

Am Samstag, den 20. September 2014, dreht sich im Kloster Eberbach wieder alles um den Erwerb erlesener Spitzenweine in Rahmen der VDP-Spitzenweinversteigerung. Dieses besondere Ereignis mit seiner ganz besonderen Atmosphäre sollten Sie nicht verpassen. Zur Versteigerung kommen ausschließlich ausgewählte und besonders rare Weine eines Jahrgangs

Nach dem großen Auktionserfolg im vergangenen Jahr, bei dem unser 2012 Balthasar Ress Rheingau Riesling "R" trocken einen Auktionspreis von 127 € / Magnum erzielte, bieten wir dieses Jahr den Nachfolgejahrgang, ebenfalls wieder in Magnums, an: Den 2013 Balthasar Ress Rheingau Riesling "R" trocken. Der Wein basiert wie im vergangenen Jahr auf einer Selektion von Trauben aus dem Rüdesheimer Berg mit seinen herausragenden Lagen »Berg Schlossberg«, »Berg Roseneck« und »Berg Rottland« - allesamt Lagen von Weltruf. 60 Magnums stehen dieses Jahr zu einem Taxpreis von 55 € (zuzüglich MwSt. und Provision für den Kommissionär) /150 cl zur Versteigerung bereit.

 

Möglichkeiten zur Verkostung bestehen an folgenden Terminen und an folgenden Orten:


06. & 07.09.2014, 10.30 - 18.00 Uhr Balthasar Ress Vinothek Hattenheim, Rheinallee 50, Hattenheim

 

08.09.2014, 17.00 - 19.00 Uhr, Balthasar Ress Weinbar & Vinothek Wiesbaden, Mauergasse 10, Wiesbaden

 

Am Vormittag vor der Versteigerung werden die Steigweine zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr an alle Weininteressierten im Laiendormitorium von Kloster Eberbach ausgeschenkt. Die ausführliche Vorprobe ermöglicht es Ihnen, bereits vorab eine Auswahl zu treffen. Bei der "nassen" Versteigerung ab 13.00 Uhr werden dann alle Weine, mit Ausnahme der Unikate und Raritäten, vor dem Aufruf durch den Auktionator nochmals ausgeschenkt und verkostet.

Gebote darf jeder Weinfreund abgeben, aber im Saal dürfen nur die zugelassenen Kommissionäre in Ihrem Auftrag steigern. Diese fachkundigen Mittler nehmen daher Ihre Gebote gerne noch bis unmittelbar vor Versteigerungsbeginn entgegen. Sollten Sie an dem Tag der Versteigerung nicht anwesend sein können, können Sie einen beliebigen Kommissionär Ihrer Wahl beauftragen, vor Ort in Ihrem Sinne zu agieren. Er benötigt hierfür eine Information über Ihr Limit (pro Magnum) und die gewünschte Anzahl an Magnums zum genannten Limit (Sie können auch unterschiedliche Limits an bestimmte Anzahl von Flaschen koppeln (z.B.: max. je 80 € für 6 Magnums oder max. je 100 € für 2 Magnums)). Hier finden Sie den Versteigerungskatalog.


Alternativ können Sie uns Ihren Auktionswunsch auch im Vorfeld (postalisch bis einschließlich zum 15.09.2014, per E-Mail an christine.scharrer@balthasar-ress.de oder per Fax bis zum 18.09.2014) mit dem beiliegenden Formular übermitteln. Wir leiten Ihr Gebot dann einen Kommissionär weiter, der basierend hierauf Ihre Interessen bei der Versteigerung wahrnehmen wird. Als beim VDP registrierter Wiederverkäufer gelten für Sie besondere Bedingungen im Rahmen der Versteigerung. Sollten Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich an Christine Scharrer (christine.scharrer@balthasar-ress.de).

 

Bei einem Kauf unserer Weine im Wert von mindestens 500 € erstatten wir Ihnen die Kosten für Ihre Eintrittskarte. Weisen Sie uns hierfür den Kauf der Eintrittskarten und den Kauf der Weine nach.

Mit einem erfolgreichen Kauf unseres diesjährigen Auktionsweines unterstützen Sie in jedem Fall einen guten Zweck. Wir leiten 10% des Netto-Auktionsumsatzes an "Wine Saves Life" weiter (www.winesaveslife.org). "Wine Saves Life" ist eine Initiative von in der Weinbranche tätigen Personen, die kleine aber nachvollziehbaren Projekten unterstützt, um bedürftigen Kindern eine Perspektive zu geben.

Die wichtigsten Details im Überblick:

*************************************

•Samstag, 20. September 2014

•Kloster Eberbach Eltville

•Vorprobe für Fachbesucher und Weinliebhaber: 9.30 bis 11.30 Uhr (25 Euro)

•Versteigerung für Fachbesucher und Weinliebhaber: 13.00 Uhr (45 Euro inkl. Vorprobe)


Kontakt und Anmeldung:

VDP-Rheingau

Mathias Ganswohl

Email: vdp-rheingau@vr-web.de

Tel: +49 6123 / 676812

Weitere Informationen: www.vdp-rheingau.de

 

Pressespiegel
10. Oktober 2019
99/100 Punkten durch Wein Plus
Für unseren VDP.GUTSWEIN 2013 »60« Rheingauer Landwein Riesling trocken

27. September 2019
Decanter World Wine Awards 2019
Gold & Silber

» Alle Artikel

Balthasar Ress News
22. Mai 2019
Decanter World Wine Awards (DWWA)
Gold & Silber Medaille

01. April 2019
Prospekt Hattenheim 2019
Wo selbst der Rhein Pause macht

» Alle Artikel