Einen eigenen Rebstock pachten

Pachten Sie Ihren eigenen Rebstock in unseren Wein-
bergen im Rheingau oder
exklusiv in Keitum auf Sylt!

Hier einen Rebstock pachten.

Es muss nicht immer eine Flasche Wein als Geschenk sein... Noch origineller ist ein echter Rebstock als besonderes Geschenk für Freunde, Geschäftspartner, Familienangehörige oder als Hochzeitsgeschenk!

Balthasar Ress verpachtet einzelne Reben an drei verschiedenen Standorten. Dabei können die Laufzeiten des Pachtvertrages je nach Standort drei, fünf, zehn oder 25 Jahre betragen. Der verpachtete Rebstock wird mit einem gravierten Schild mit dem Namen des Beschenkten versehen. Der neue Besitzer darf jederzeit den Weinberg betreten (auf Sylt zum Schutz der Anlage nicht von August bis Oktober), um das Gedeihen seiner Rebe zu beobachten und hat auf Sylt und im Hattenheimer Engelmannsberg die Möglichkeit, an der Weinlese teilzunehmen.

Natürlich steht dem Begünstigten auch jedes Jahr eine Flasche Wein als Anteil der Ernte zu, die diesem bei Abruf mit der Gutscheinkarte, die wir jedes Jahr versenden, ohne zusätzliche Kosten innerhalb Deutschlands zugestellt wird. Der Versand ins Ausland wird nach den entstehenden UPS Kosten berechnet.

In einer Urkunde, die dem Beschenkten überreicht wird, sind die Rechte und der Besitz der Rebe genau dokumentiert.

Die Presse berichtet regelmäßig über unsere Rebstockpacht

Die drei verschiedenen Standorte sind hier im Folgenden aufgeführt:


Hattenheimer Engelmannsberg

Der Name Engelmannsberg geht auf den "Edelknecht Engilmann" von Hattenheim zurück, der 1321 seine Weingüter dem Kloster Eberbach schenkte. Die Lage gehört zu den ERSTEN LAGEN, die damit zu den besten Terroirs im Rheingau gehört. Der Boden dort setzt sich vor allem aus Lößlehmen und tertiären Mergelböden zusammen. Die Weine aus dem Engelmannsberg zeichnen sich besonders durch ihr Zusammenspiel von Kraft, Eleganz und feiner Kräuterwürze aus.

Diese Rebstockpacht besticht durch die unmittelbare Nähe der Lage zu unserer Vinothek in unserem Kellereigebäude. Die Pacht sichert dem Besitzer jährlich das Anrecht auf eine Flasche Hattenheimer Engelmannsberg Riesling (Erstes Gewächs) trocken. Die Gutscheinkarte hierfür kann nicht nur in der Vinothek des Weinguts eingelöst werden, sondern auch am Weinfass in Hattenheim und auf der Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden (siehe Terminkalender). Der zukünftige Besitzer einer Rebe im Engelmannsberg wird außerdem jedes Jahr zur Weinlese im Oktober eingeladen. Weitere Details zur Lage Engelmannsberg finden Sie hier.


TV-Berichte über die Rebstockpacht im Hattenheimer Engelmannsberg


ZDF 4.7.2005 WISO



Schloss Reichartshausen

Balthasar Ress ist seit Ende der 70er alleiniger Besitzer der Gemarkung Schloss Reichartshausen. Diese Rebstockpacht in der Gemarkung Schloss Reichartshausen kann ausschließlich Stundenten, ehemaligen Studenten oder Mitarbeitern der ebs (European Business School) in Auftrag gegeben werden. Beachten Sie bitte auch, dass das Zutrittsrecht für das Gelände, auf dem sich der Rebstock befindet, ausschließlich für Studenten der ebs (European Business School) oder Mitarbeitern der ebs besteht und dass das Gelände sonntags geschlossen und in den Semesterferien geschlossen ist. Diese Rebstockpacht sichert dem Besitzer jährlich das Anrecht auf eine Flasche Schloss Reichartshausen Riesling Kabinett. Weitere Details zu dieser Lage finden Sie hier.




Keitum auf Sylt

Diese ganz besondere Pachtmöglichkeit für einen Rebstock im nördlichsten Weinort Deutschlands, Keitum auf Sylt, nahe der St. Severin Kirche, ist durch die begrenzte Fläche von 3.000m² stark limitiert! Diese Rebstockpacht sichert dem Besitzer künftig jährlich das Anrecht auf eine Flasche des äußerst seltenen auf Sylt gewachsenen Weins. Der zukünftige Besitzer einer Rebe auf Sylt wird außerdem jedes Jahr zur Weinlese im Herbst eingeladen (Teilnahme gegen zusätzliches Entgelt). Weitere Details zu dieser Lage auf Sylt finden Sie hier.


TV-Berichte über die Rebstockpacht auf Sylt


ARD "Tagesthemen" mit Tom Buhrow

SAT1 Hamburg und Schleswig Holstein "17:30 live"

SWR "Der Fröhliche Weinberg"


Die hier zur Verfügung gestellten Informationen zu den Weinen gelten nicht als Angebot im Sinne des Fernabsatzgesetzes, da aktuell noch nicht die künftigen Alkoholwerte der Weine bekannt sind, die bei Angeboten im Sinne des Fernabsatzgesetzes seit dem 13.12.2014 entsprechend der Europäischen Lebensmittel-Informationsverordnung (1169/2011/EU), LMIV verpflichtend angegeben werden müssen.

Unabhängig weisen wir darauf hin, dass alle Weine Sulfite enthalten (außer wenn anders angegeben) und es sich bei allen Weinen (außer wenn anders angegeben) um Rheingau Qualitätsweine b.A. oder, wenn ein Prädikat angegeben ist, um Rheingau Prädikatsweine b.A. handelt. Das Herkunftsland ist bei allen Weinen Deutschland. Alle Weine enthalten Alkohol.
Ansprechpartner
Simone Starker
Telefon: 06723 - 9195-0
Telefax: 06723 - 9195 195
E-Mail: simone.starker @ balthasar-ress.de
vCard: In Outlook speichern
Webcam
Unsere webcam sendet live Bilder des Hattenheimer Nussbrunnen.
wineBANK
„Die sinnlichste Art Weine zu lagern”

Die wineBANK im Weingut von Balthasar Ress bietet dazu die beste Gelegenheit. Gute Weine gehören einem schließlich nie ganz allein. Man erfreut sich täglich an ihnen und bewahrt sie gleichzeitig für die besten Freunde oder sogar für die kommende Generation.

www.winebank.de