Einen eigenen Rebstock pachten

Pachten Sie Ihren eigenen Rebstock in unseren Wein-
bergen im Rheingau oder
exklusiv in Keitum auf Sylt!

Hier einen Rebstock pachten.

04.11.2004

Neue Westfälische Tageblatt

Übersicht Pressespiegel


Presse PDF Service
Artikel als PDF Datei
Rebstockpachten als Geschenk

Für Hobby-Winzer: Rebstock zu pachten

Eine Flasche Wein zu verschenken ist zwar eine nette Geste, aber nicht besonders originell. Viel netter ist es, einen ganzen Rebstock zu verschenken. Ein eigener Rebstock und dann noch im schönen Rheingau- wer einem Weinliebhaber eine Freude bereiten will, kann ihm jetzt diesen Traum erfüllen.

Als einzigartige Geschenk-Idee verpachtet das Rheingauer Familienunternehmen Balthasar Ress einzelne Reben im Hattenheimer Engelmannsberg. Eine Rebe kann für drei, fünf, zehn oder 25 Jahre gepachtet werden- für 60 bis 205 Euro. Der Beschenkte erhält jährlich eine Flasche Wein als Anteil de Ernte aus dem Hattenheimer Engelmannsberg und er kann seinen Rebstock, der seinen Namen trägt, jederzeit auf dem Weingut begutachten. Er bekommt außerdem eine Urkunde, in dem Besitz und Rechte an der Rebe dokumentiert sind.

Neue Westfälische Tageblatt
Neue Westfälische Tageblatt
BR Online-Shop
Balthasar Ress Weine online kaufen. Bestellen Sie jetzt bis Ende Mai ohne Versandkosten!

Zum Online Shop

Aktuelle Termine
16.06.2020 - 22.06.2020
Die Hattenheimer Weinfässer I / 2020
In dieser Woche schenkt Balthasar Ress wieder an den Hattenheimer Weinfässern aus!

05.09.2020 - 06.09.2020
Präsentation VDP.GROSSE LAGE® 2019
in der Balthasar Ress Vinothek in Hattenheim. Von 12.00 – 20.00 Uhr

» Alle Artikel

Pressespiegel
10. Dezember 2019
Die besten Weine 2018
92 Punkte von Fabian und Cornelius Lange in der FAZ

28. November 2019
Gault & Millau Weinguide Deutschland 2020
Unsere aktuellen Bewertungen!

» Alle Artikel