Einen eigenen Rebstock pachten

Pachten Sie Ihren eigenen Rebstock in unseren Wein-
bergen im Rheingau oder
exklusiv in Keitum auf Sylt!

Hier einen Rebstock pachten.

19.04.2016

TAZ.AM WOCHENENDE

Übersicht Pressespiegel


Presse PDF Service
Artikel als PDF Datei
Radikale Weine von Reiner Schäfer

>>Achtung!, ein extremer Wein: Wer einen fruchtklischeelastigen Riesling sucht, sollte die Finger davon lassen. (...)

 

32 heißt der Wein, weil er so viele Monate auf der Vollhefe lag. „Freakwein“, sagt Weinmacher Dirk Würtz dazu; der ungewöhnliche Riesling zählt zu den viel diskutierten Naturweinen. (...)

 

Beim Riesling 32 hat sich der Aufwand ausgezahlt: Er ist am Gaumen dicht und phenolisch, dabei schlank und athletisch. Am besten trinkt man ihn über zwei, drei Tage hinweg. Wer ihm Zeit gibt, wird belohnt: Diesem Riesling verfällt man mit jedem Schluck mehr. Er ist Stoff für mutige, unkonventionelle Weintrinker. Auch zu Gerichten mit Wasabi und zu geräuchertem Fisch sei er der Clou, sagt Dirk Würtz: „Da fliegt dir der Hut weg.“<<

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

 


TAZ
TAZ
Aktuelle Termine
05.09.2020 - 06.09.2020
Präsentation VDP.GROSSE LAGE® 2019
in der Balthasar Ress Vinothek in Hattenheim. Von 12.00 – 20.00 Uhr

» Alle Artikel

Pressespiegel
10. Dezember 2019
Die besten Weine 2018
92 Punkte von Fabian und Cornelius Lange in der FAZ

28. November 2019
Gault & Millau Weinguide Deutschland 2020
Unsere aktuellen Bewertungen!

» Alle Artikel

Balthasar Ress News
27. März 2020
Änderung Öffnungszeiten Vinothek Hattenheim
ab 01. April 2020

16. Januar 2020
GROSS, GRÖSSER, SOVEREIGN
VDP.WEINGUT BALTHASAR RESS versteigert limitierte 26-Liter-Flasche "RESSpekt" Riesling

» Alle Artikel