Einen eigenen Rebstock pachten

Pachten Sie Ihren eigenen Rebstock in unseren Wein-
bergen im Rheingau oder
exklusiv in Keitum auf Sylt!

Hier einen Rebstock pachten.

05.07.2016

meiningers sommelier l 01-2016

Übersicht Pressespiegel


Presse PDF Service
Artikel als PDF Datei
LANGSAME AVANTGARDE - Individuell und handwerklich hergestellte Weine aus Deutschland fernab des Mainstreams. Das gesamte Spektrum von Orangewines, Naturalwines und gepflegter Nonkonformität.

(...) Für viele Winzer sind solche Weine logische Konsequenz einer jahrelangen Entwicklung. Ähnlich wie die biologisch und im weiteren Schritt dann biodynamische Bewirtschaftung der Weinberge. Dirk Würtz produziert beim Weingut Balthasar Ress neben „konventionellen“ Weinen auch Orange- und Naturweine. „Auf unserem Weg der letzten Jahre bin zu authentischen Heimatweinen haben wir immer wieder unsere Wirtschaftsweise hinterfragt und unsere Weine beobachtet. Die wesentlichste Erkenntnis dabei ist die Tatsache, dass das extrem lange Hefelager unsere Weine sehr stabil macht. Das wiederum bedeutet, dass wir mit wenig, manchmal sogar ganz ohne Schwefel auskommen. Schwefel hilft, den Wein stabil zu machen. Bei restsüßen Weinen ist das unumgänglich, bei trockenen Weinen nicht unbedingt. Wir gehören nicht zu denen, die Schwefel grundsätzlich ablehnen, aber wir erlauben uns, das Ganze zu hinterfragen. Weine ohne zugesetzten Schwefel erscheinen uns offener und weniger maskiert.“ Solche Weine hat er unter dem Slogan „Natürlich Ress“ gebündelt und in sechs Punkten zusammengefasst:


1. Es werden nur gesunde, physiologisch reife Trauben verwendet.
2. Der Most wird natürlich vorgeklärt, es werden keinerlei Klärhilfen verwendet.
3. Die Vergärung erfolgt ohne Zusatz von Reinzuchthefen.
4. Der Wein liegt mindestens 12 Monate auf der Vollhefe.
5. Der Wein wird nicht geschönt und filtriert.
6. Der Wein wird nicht oder nur minimal geschwefelt (maximal 40 mg/l Gesamt S02).


Würtz ist überzeugt, dass dieser Weg richtig ist: „Wir produzieren diese Weine seit mehreren Jahren. Sie auch in unser reguläres Portfolio aufzunehmen ist der nächste logische Schritt. Für uns zählt letztendlich nur der Geschmack und von dem sind wir überzeugt. Insbesondere dann, wenn es um die Kombination von Wein und Speisen geht. Da sind diese Weine annähernd unschlagbar.“ (...)

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier


Aktuelle Termine
05.09.2020 - 06.09.2020
Präsentation VDP.GROSSE LAGE® 2019
in der Balthasar Ress Vinothek in Hattenheim. Von 12.00 – 20.00 Uhr

» Alle Artikel

Pressespiegel
10. Dezember 2019
Die besten Weine 2018
92 Punkte von Fabian und Cornelius Lange in der FAZ

28. November 2019
Gault & Millau Weinguide Deutschland 2020
Unsere aktuellen Bewertungen!

» Alle Artikel

Balthasar Ress News
27. März 2020
Änderung Öffnungszeiten Vinothek Hattenheim
ab 01. April 2020

16. Januar 2020
GROSS, GRÖSSER, SOVEREIGN
VDP.WEINGUT BALTHASAR RESS versteigert limitierte 26-Liter-Flasche "RESSpekt" Riesling

» Alle Artikel