Lease your own vine with Balthasar Ress

Lease your own vine in the vineyards of Balthasar Ress located in the Rheingau or in Keitum / Sylt!

Lease a vine right here.

27.03.2010

Allgemeine Hotel und Gastronomie Zeitung "Luncheons besonders gefragt"

Overview media mentions


PDF download
Article as PDF file
Bilanz: Beim 14. Rheingau Gourmet & Wein Festival reiht sich Event an Event / 6280 Besucher bei 48 Veranstaltungen

HATTENHEIM. 35 Sterne, 420 Punkte, 65 Hauben und 83 Feinschmecker-F: Das 14. Rheingau Gourmet & Wein Festival lockte auch in diesem Jahr wieder mit einer Parade der berühmten Köche und Winzer zahlreiche Gäste in den Rheingau. Die Bilanz, der Veranstalter fällt zufrieden aus. "Trotz der anhaltenden Wirtschaftskrise haben wir keine Einbußen bei den Buchungen gehabt, im Gegenteil. Einige Veranstaltungen, insbesondere die Luncheons, waren so gut gebucht wie nie zuvor", sagt Festival-Organisator Hans Ullrich.


Internationale Koch-Elite

Es habe sich bezahlt gemacht, dass die Veranstalter seit 2006 weniger auf Firmenkunden setzen und verstärkt Individualgäste ansprechen. "Wir konnten bei 48 Veranstaltungen 6280 Gäste begrüßen, das sind nur 250 weniger als im Vorjahr bei 51 Veranstaltungen", so Ullrich. Die einzelnen Events waren zum größten Teil ausgebucht. Die Preisspanne der Veranstaltungen lag zwischen 29 Euro - beispielsweise für eine VDP-Rheingau-Weinpräsentalion - und 1490 Euro Euro für ein Tasting & Lunch mit einer Vertikalprobe der beiden Châteaux Petrus und Le Pin sowie einem 3-Gänge-Lunch von Patrik Kimpel.

"Zum ersten Mal dabei waren Klaus Erforl und Jörg Sackmann sowie Daniel ßoulud aus den USA, Chris Salans, Carlo Cracco aus Mailand und Thorsten Schmidt aus Dänemark, den wir vom Fleck weg wieder für das kommende Jahr verpflichtet haben", sagt Ullrich. Daniel Boulud, ausgezeichnet mit drei Michelin-Sternen, kochte für die Abend-Veranstaltungen New York meets Chäteau Haut-Brion, zum Lunch mit Patrik Kimpel und bei der Schlussveranstaltung gemeinsam mit den Jeunes Restaurateures.

Erneut zeigte das Festival Mut zu Neuem: "Die Besucher erlebten das Lunch eon mit Thorsten Schmidt, Koch des Jahres 2006 in Dänemark -ein außergewöhnliches Essen allerhöchster Qualität, von dem bis zum Schluss des Festivals in den höchsten Tönen geschwärmt wurde", erzählt Ullrich. "Als Schnäppchen würde ich die Veranstaltung mit Chris Salans und Weine von Baron zu Knyphausen für 110 Euro bezeichnen. Als wir Chris Salans buchten, wussten wir ihn international nicht so richtig einzuschätzen. Jetzt wissen wir, dass sein Restaurant Mozaic auf Bali zu den drei besten in Ostasien zählt."


400 Gäste bei Schlussparty

Gestartet wurde das Festival diesmal mit einer "Welcome-Party" in den Räumen des Weinguts Balthasar Ress, bei der acht Top-Köche und 21 Weingüter live an ihren Ständen die Gäste verwöhnten. Im weiteren Verlauf war der Dreh- und Angelpunkt wie immer das Hotel Restaurant Kronenschlöss-chen in Hattenheim. Dort klang das knapp zweiwöchige Spektakel auch wieder aus. 18 Gastköche, 20 Weingüter und drei Live-Bands sorgen bei der Küchenparty in Kochschuie, Festzelt, Restaurant, Bistro, Rheinsaal, Salon und Hotelhalle in jeder Hinsicht für kulinarische Vielfalt und Unterhaltung. Mehr als 400 Gäste feierten gemeinsam mit Küchenchef Patrik Kimpel sowie dessen Jeunes-Restaurateur-Kollegen Jens Bomke, Klaus Buderath, Andreas Hillejan, Marius Fallen, Daniel Fehrenbacher, Renato Manzi und Stefan Rottner mit Mario Pattis.

Die Preise beim diesjährigen Festival seien unverändert gewesen, so Festival-Organisator Hans Ullrich: Das Preisniveau wurde allerdings angepasst und aufgespalten, sodass die meisten Preise sich zwischen 40 und 60 Euro bewegten. "Allerdings, wenn Leistung und Gegenleistung stimmen, wird auch ein Preis von 250 Euro für ein Dinner von einem Spitzenkoch akzeptiert", sagt Ullrich.

Allgemeine Hotel und Gastronomie Zeitung
Allgemeine Hotel und Gastronomie Zeitung "Luncheons besonders gefragt"
Next event
26. April 2014
Balthasar Ress Jahrgangspräsentation 2014 in Hattenheim
Wir freuen uns, am Samstag den 26.04.2014 für Sie unsere Tore zu öffnen! Verkosten Sie den neuen, herausragenden 2013er Jahrgang. Genießen Sie einen schönen Tag mit und bei uns.

27. April 2014
Besichtigung Gutshaus & wineBANK
Wir freuen uns, Sie am Sonntag, den 27.04.2014 zu einer Besichtigung unseres Gutshauses und der wineBANK einzuladen.

» All articles

Latest media mentions
09. April 2014
falstaff
Gerolsteiner adelt zwölf WeinPlaces - Der Mineralbrunnen Gerolsteiner zeichnet erstmals außergewöhnlich gastliche und weinkompetente Orte aus, die man jedem Weinliebhaber von ganzem Herzen empfehlen kann.

07. April 2014
Wine Spectator
The BEST of BOTH WORLDS - despite a tricky 2012 vintage in Germany, both sweet and dry styles excel

» All articles

Latest news
02. April 2014
News from the wineBANK April 2014
The second wineBANKers’ table of the year was dedicated to up-and-coming vintners.

01. April 2014
Message from Christian Ress April 2014
There’s no doubt about it: spring has arrived and it’s living up to its name. If you’ve always wanted to know where the grapes for our wines grow, then join us for one of our tailor-made wine hikes.

» All articles