Einen eigenen Rebstock pachten

Pachten Sie Ihren eigenen Rebstock in unseren Wein-
bergen im Rheingau oder
exklusiv in Keitum auf Sylt!

Hier einen Rebstock pachten.

29.11.2019

Erntebericht 2019




Die Weinlese 2019 ist nun seit einigen Wochen abgeschlossen und die Jungweine gären und reifen in Tanks und Holzfässern in unserem Keller.

Mengenmäßig konnten wir zwar nicht ganz an 2018 anschließen, dafür können wir aber erneut mit den eingeholten Qualitäten mehr als zufrieden sein. Die Jungweine präsentieren sich bereits jetzt auf sehr hohem Niveau und wir freuen uns darauf, Ihnen in wenigen Monaten den neuen Jahrgang präsentieren zu können.

Über das Frühjahr und den Sommer hinweg zeigte sich das Wetter nicht grundlegend anders als im Vorjahr. (Zu) wenig Regen und extrem heiße Tage waren stete Begleitung über die gesamte Vegetationsphase hinweg. Notwendige Arbeiten im Weinberg wurden auf die frühen Morgenstunden verlegt und das Laubwandmanagement war darauf ausgelegt, Sonnenbrand so gut wie möglich zu vermeiden.

Die ersten Lesetage im Herbst 2019 wurden ausschließlich dazu genutzt, die Trauben für die Grundweine der Riesling- und Rosésekte zu ernten. Geringere Oechslegrade und höhere Säurewerte, gepaart mit physiologisch reifem Traubengut, sind die Grundlage für die spätere Sektproduktion. Direkt im Anschluss wurden die Spätburgundertrauben für unsere Pinot Noir Weine gelesen. Auch hier setzen wir auf verhältnismäßig hohe Säurewerte, die für unseren französischen Burgunderstil unabdingbar sind. Die ersten Rieslingtrauben wurden dann am 22. September gelesen. Einer der ersten Lagen war die VDP.GROSSE LAGE Rüdesheim Berg Schlossberg, in dem wir zwar wenige, aber dafür kerngesunde und extraktreiche Trauben mit 96°Oechsle geerntet haben.

Zwischen dem 22. und 29. September hat es dann praktisch ununterbrochen geregnet. Die wenigen trockenen Stunden mussten dafür umso intensiver genutzt werden und es kam nicht selten vor, dass der Ernteplan mehrmals am Tag – dem Wetter entsprechend - angepasst werden musste. Da der Regen bereits vor der vollständigen Traubenreife eingesetzt hat, war unser Ziel die Trauben so lange wie möglich am Stock zu halten. Dies führte zu einer engmaschigen und zeitintensiven Überwachung des Reife- und Gesundheitszustandes der Trauben. Glücklicherweise kühlte es in den Nächten etwas ab, so dass wir trotz des anhaltenden Regens die Lese konzentriert, aber entspannt durchführen konnten.

Nach vier arbeitsintensiven Wochen haben wir die Weinlese offiziell am 16. Oktober beendet. Der Herbst 2019 war ein spannendes, teils nervenaufreibendes Pokerspiel, das wir mit einem unschlagbaren Royal Flush auf der Hand für uns entscheiden konnten. Wir bedanken uns bei dem gesamten Balthasar Ress Produktionsteam, das trotz ständig wechselnder Karten nie den Überblick verloren hat!

Webcam
Unsere webcam sendet live Bilder des Hattenheimer Nussbrunnen.
wineBANK
„Die sinnlichste Art Weine zu lagern”

Die wineBANK im Weingut von Balthasar Ress bietet dazu die beste Gelegenheit. Gute Weine gehören einem schließlich nie ganz allein. Man erfreut sich täglich an ihnen und bewahrt sie gleichzeitig für die besten Freunde oder sogar für die kommende Generation.

www.winebank.de

Aktuelle Termine
29. Februar 2020
VDP.AUKTION.RÉSERVE 2020
Versteigerung der Hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach und des VDP.RHEINGAU

03. März 2020
Christian Bau*** & Château de Beaucastel
Rheingau Gourmet & Wein Festival

» Alle Artikel

Pressespiegel
10. Dezember 2019
Die besten Weine 2018
92 Punkte von Fabian und Cornelius Lange in der FAZ

28. November 2019
Gault & Millau Weinguide Deutschland 2020
Unsere aktuellen Bewertungen!

» Alle Artikel

Balthasar Ress News
11. Dezember 2019
Balthasar Ress Großflaschenlager
Lagern Sie Ihre großen Formate bei uns

10. Dezember 2019
Balthasar Ress Suite
Exklusiv wohnen im Herzen des Rheingaus

» Alle Artikel