Einen eigenen Rebstock pachten

Pachten Sie Ihren eigenen Rebstock in unseren Wein-
bergen im Rheingau oder
exklusiv in Keitum auf Sylt!

Hier einen Rebstock pachten.

27.10.2011

Bericht unseres Betriebsleiters Dirk Würtz - Stand 27. Oktober




Die Ernte ist beendet. Nicht ganz, versteht sich …

… ein kleiner Teil der Trauben im Hattenheimer Nussbrunnen hängt noch für den Eiswein. Mal sehen, wann der erste echte Frost kommt... Minus acht Grad brauchen wir, besser wären zehn und das zwei oder drei Tage, sodass alle Träubchen wirklich gut durchgefroren sind.

 

Das war eine der längsten Ernten, die ich persönlich jemals mitgemacht habe. Knapp acht Wochen hat sie gedauert. Ich hatte zwar einen langen Herbst erwartet, aber dass er so lange wird hätte ich dann doch nicht gedacht. Wir waren die ersten die angefangen haben und wohl auch wirklich die letzten, die noch geerntet haben. Beendet haben wir diesen Herbst mit der Lese ganz fantastischer Trauben im Nussbrunnen. Genau solche Trauben, wie wir sie für einen grossen trockenen Wein brauchen.

 

Jetzt muss das Ganze nur noch ordentlich gären - so wie bisher auch. Die ersten Verkostungen der bereits vergorenen Moste, also der Weine, sind sehr überraschend. Wir haben eine glasklare Frucht und einige Weine zeigen bereits jetzt schon ein enormes Potenzial. Schlecht wird 2011 sicherlich nicht, mal sehen, ob der Jahrgang "gross" wird. Wie in den vergangenen beiden Jahrgängen auch, haben wir auch in diesem Jahr einiges geändert. Wir haben noch schonender und reduzierter im Keller gearbeitet und noch mehr Augenmerk auf die Charakteristik unserer einzelnen Lagen gelegt. Das ist bereits jetzt schon im Ansatz zu schmecken. Die grosse Herausforderung wird es sein, diese Charakteristik auch in die Flasche zu bekommen, den Weinen die Zeit zu geben, die sie brauchen. Es bleibt also weiterhin extrem spannend und ich werde auch weiterhin über die Entwicklungen berichten...



Mit freundlichen Grüßen
Dirk Würtz

wineBANK
„Die sinnlichste Art Weine zu lagern”

Die wineBANK im Weingut von Balthasar Ress bietet dazu die beste Gelegenheit. Gute Weine gehören einem schließlich nie ganz allein. Man erfreut sich täglich an ihnen und bewahrt sie gleichzeitig für die besten Freunde oder sogar für die kommende Generation.

www.winebank.de

Aktuelle Termine
06. Juli 2015
WeinbarTreff in der Balthasar Ress Weinbar & Vinothek VII/2015
Sektverkostung mit Dirk Würtz - ein prickelndes Vergnügen!

03. August 2015
WeinbarTreff in der Balthasar Ress Weinbar & Vinothek August 2015
Feinstes Fleisch aus der Mainzer EDELBEEF Fleischboutique.

» Alle Artikel

Pressespiegel
18. Juni 2015
pRESSbook 2015 / 2016
Wir haben ein neues „pRESSbook“ aufgelegt, das ab sofort erhältlich ist und das wir Ihnen, bei Interesse, gerne als pdf oder in der gedruckten Variante zukommen lassen. In diesem pRESSbook haben wir die wichtigsten Stimmen, Meinungen und Bewertungen über uns und unsere Weine gesammelt. Es ist wieder einiges zusammen gekommen und wir sind stolz und dankbar für das enorme Echo und die Wertschätzung, die unsere Weine in der letzten Zeit erfahren.

16. Juni 2015
WANDS
The international Wine & Sprits Magazine for the trade in japan.

» Alle Artikel

Balthasar Ress News
01. Juni 2015
Nachricht von Christian Ress Juni / Juli 2015
Unsere neue Preisliste ist da. Es ist nicht einfach nur ein Blatt Papier mit Weinbezeichnungen und den dazugehörigen Preisen - es ist ein kleines Magazin. Wir haben uns sehr viel Mühe mit der neuen Preisliste gegeben. Sie erfahren darin alles über unsere Lagen, unsere Philosophie und wie wir arbeiten.

01. Juni 2015
News Juni / Juli 2015
Wir haben ein neues „pRESSbook“ aufgelegt, das ab sofort erhältlich ist und das wir Ihnen, bei Interesse, gerne als pdf oder in der gedruckten Variante zukommen lassen. In diesem pRESSbook haben wir die wichtigsten Stimmen, Meinungen und Bewertungen über uns und unsere Weine gesammelt. Es ist wieder einiges zusammen gekommen und wir sind stolz und dankbar für das enorme Echo und die Wertschätzung, die unsere Weine in der letzten Zeit erfahren.

» Alle Artikel