Einen eigenen Rebstock pachten

Pachten Sie Ihren eigenen Rebstock in unseren Wein-
bergen im Rheingau oder
exklusiv in Keitum auf Sylt!

Hier einen Rebstock pachten.

15.01.2014

Aus Keller und Weinberg Januar 2014




Wie jedes Jahr um diese Zeit läuft der Rebschnitt auf Hochtouren. Hier wird ein wesentlicher Grundstein für die kommende Ernte gelegt. Sowohl was die zu erwartende Menge und die Qualität angehen.

Reben schneiden ist kein Hexenwerk, jeder kann das relativ schnell lernen. Dennoch ist es eine sehr sensible Angelegenheit. Auch hier kann man viele Fehler machen und zu schnell und zu wenig durchdacht vorgehen. Wie auch im vergangenen Jahr schneiden wir bestimmte Weinberge nur an ganz bestimmten Tagen. Wir richten uns hier wieder nach den Aussaattagen nach Maria Thun.

 

Im Keller herrscht Ruhe. Einiges muss noch gären, hat jetzt aber erst einmal eine Pause eingelegt. Sobald es wärmer wird, fangen diese Fässer in der Regel aber wieder mit der Gärung an. Der Jahrgang 2013 ist in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. Was allerdings beruhigt ist der Geschmack der Jungweine. Alles ist ziemlich klar und fruchtig und einiges, was in den Fässern liegt, könnte wirklich großes Potenzial haben. Im Moment lässt sich natürlich keinerlei ernsthafte Aussage über die Qualität des Jahrgangs machen. Ich hätte eine Idee, ich halte mich aber noch zurück. Jungwein macht quasi wöchentliche Wellenbewegungen in Sachen Geschmack, da kann man sich ganz schnell auch einmal ganz grundsätzlich irren. Abgesehen von der Menge, bin ich aber sehr zufrieden. Demnächst werden wir uns intensiv um die ersten Pinots aus dem Jahrgang 2012 kümmern. Wir werden alle unsere Barriques durchprobieren und entscheiden, wie es weitergeht. Ganz besonders gespannt bin ich auf unseren "Caviar de Pinot". Extrem geringer Ertrag, strengstens selektioniert, von Hand entrappt und mit den Füßen gemaischt. Bisher rieche ich immer nur am Fass und gönne mir auch nur im Notfall einen minimalen Schluck… Ich glaube, das wird ein ganz, ganz besonderer Wein!

 

 

 

 

Dirk Würtz
Dirk Würtz
BR Online-Shop
Balthasar Ress Weine online kaufen. Bestellen Sie jetzt bis Ende Mai ohne Versandkosten!

Zum Online Shop

Webcam
Unsere webcam sendet live Bilder des Hattenheimer Nussbrunnen.
wineBANK
„Die sinnlichste Art Weine zu lagern”

Die wineBANK im Weingut von Balthasar Ress bietet dazu die beste Gelegenheit. Gute Weine gehören einem schließlich nie ganz allein. Man erfreut sich täglich an ihnen und bewahrt sie gleichzeitig für die besten Freunde oder sogar für die kommende Generation.

www.winebank.de

Aktuelle Termine
15. August 2020
Soirée en Provence - LES DEUX DIENSTBACH chez Balthasar Ress
AUSGEBUCHT Die Zwillinge Nathalie und Jennifer Dienstbach laden Sie an den Wochenenden vom 7. bis 9. sowie 14. bis 16. August in das Balthasar Ress Gutshaus ein! Genießen Sie mit uns den Sommer und das Lebensgefühl der Franzosen.

16. August 2020
L'après-midi - Les Deuz Dienstbach chez Balthasar Ress
Die Zwillinge Nathalie und Jennifer Dienstbach laden Sie an den Wochenenden vom 7. bis 9. sowie 14. bis 16. August in das Balthasar Ress Gutshaus ein! Genießen Sie mit uns den Sommer und das Lebensgefühl der Franzosen.

» Alle Artikel

Pressespiegel
10. Dezember 2019
Die besten Weine 2018
92 Punkte von Fabian und Cornelius Lange in der FAZ

28. November 2019
Gault & Millau Weinguide Deutschland 2020
Unsere aktuellen Bewertungen!

» Alle Artikel